Number Cake

Wie ihr nur schwer erkennen könnt 😉, ist dies eine Kekstorte (ein sogenannter Number Cake) passend zum 40. Geburtstag. Diese Kekstorte besteht aus einem Mürbeteig und einer Frischkäse-Sahne-Creme. Dekoriert wurde diese Geburtstagstorte mit den Lieblingsleckereien des Geburtstagskindes und war somit der Hingucker auf der Kaffeetafel.

Das Rezept stammt von Sally und findet ihr unter diesem Link. Der Teig hat locker für diese zwei Ziffern Größe A4 ausgereicht. Den Rest kann man gut zu Keksen verarbeiten.
Die Frischkäse-Sahne-Creme war sogar zu viel. Da hätte die Hälfte ausgereicht. Aber damit kann man ja auch noch was Schönes zaubern. Ihr werdet noch sehen😉

Als Dekoration habe ich Macarons, Baisertupfen, Saftgummibärchen verwendet und Obst wie Physalis, Kakis in Herzform ausgestochen und Himbeeren. Zuletzt habe ich die Torte noch mit Dekozuckerstreusel und Pistazien finalisiert.

Bei dieser Art von Torte … übrigens absolute Trendtorte in 2018 … kann man sich geschmacklich und künstlerisch sowohl in Form als auch in der Dekoration so richtig auslassen. Hat mir richtig Spaß gemacht und ist auch einfach nach zu backen.

Probiert es mal aus und schickt mir eure Künste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.