Basketball-Torte

Am Wochenende stand mal wieder ein Basketballspiel unserer Mannschaft an. Und da wir Basketballmädels gerne naschen bzw. nach dem Spiel Energie auftanken wollen, freuen sich meine Mitspielerinnen immer, wenn ich was Gebackenes mitbringe. Und da ich mal wieder etwas passendes zur Sportart machen wollte, habe ich mich an einen halben Basketball gewagt.

Ich habe eh schon vor längerer Zeit mal eine halbkugelige Backform von meiner Familie geschenkt bekommen. Die war bislang unbenutzt und konnte somit eingeweiht werden 😊

Für den Basketball habe ich wieder meinen Lieblingsschokoteig genommen. Dazwischen habe ich eine Mascarpone-Creme und eine Mandarinen-Schicht. Für die Basketballoberfläche habe ich Kokosnuss orange eingefärbt und die Linien mit Fondant ausgelegt.

Das ganze Rezept folgt nun hier. mehr…

Schmandkuchen mit Mandarinen

Wer kennt in Wiesbaden nicht den Café Walz? Diese Bäckerei Konditorei hat den besten Schmandkuchen mit versunkenen Himbeeren, den ich je gegessen habe. Einfach lecker.
Also warum nicht zu Hause nachbacken. Aber so einfach ist das nicht, wenn man nicht das Rezept hat und auch nie bekommen wird 🙂

Im Netz bin ich dann über den Blog Ina is(s)t gestolpert und habe dort ein Schmandkuchen-Rezept gefunden. Der war schnell ausprobiert und ebenfalls für lecker befunden. Aber wie beim Café Walz schmeckt er leider trotzdem nicht. Was machen die da nur rein? Ich gehe weiter auf die Suche 🙂

GiOTTO Brownies mit Mandarinen

Giotto BrownieDa ich regelmäßig mir den Youtube-Channel von Sallys Welt anschaue, bin ich da auf den GiOTTO Backwettbewerb aufmerksam geworden. Ich habe zuvor noch nie an solchen Wettbewerben teilgenommen und habe mir gedacht, ich probiere dies mal aus. Da ich ja auch gerne kreativ bin, wollte ich mal schauen, was ich mit GiOTTO alles so zaubern kann. Vielleicht klappt es ja auch mit einem Gewinn.

Meine erste Kreation ist ein Brownie mit Mandarinen. mehr …